Quellschweiß-Mittel Trocal für PVC Teichfolien 1l von Sika

PVC Quellschweißmittel für alle PVC Teichfolien zum Quellschweißen bzw. Kleben der Folien und Formstücken (Ecken, Manschetten)


Art.-Nr. T-100-110

Lieferzeit: Sofort versandfertig, Lieferzeit 3-5 Werktage



* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Quellschweiß-Mittel Trocal für PVC Teichfolien 1l von Sika

Anwendungszweck: Zum Quellschweißen bzw. Kleben von PVC-Weichfolien (Teichfolien, Tanksicherungsfolien, Dachfolien und Swimmingpoolfolien). Stark anlösend und quellend.

Arbeitsvorbereitung: Durch die Verschiedenartigkeit der einzelnen PVC-Sorten, insbesondere PVC weich, sind in Vorversuchen Quell- und Anlösbarkeit des zu verbindenden Materials zu prüfen.

Klebung: Beste Verarbeitungstemperatur 18-20°C. Bei Unterkühlung im warmen Raum lagern bis Streichfähigkeit erreicht ist, gut umrühren. Sika-Trocal Quellschweißmittel wird einseitig mittels weichem Pinsel oder durch Aufspritzen satt aufgetragen. Die beiden Teile sofort ohne Ablüftung aufeinanderdrücken und ca. 3 Minuten fixieren, so daß am Überlappungsende ein schwacher Wulst entsteht. Sofern die zu klebenden Flächen schon zu weit abgetrocknet sind, kann der Klebungsvorgang wiederholt werden. Wenn gute Anfangshaftung gewünscht wird, Sika-Trocal Quellschweißmittel beidseitig auftragen und vor dem Zusammendrücken 2-5 Minuten ablüften lassen. Sika-Trocal Quellschweißmittel kann bei weißen oder sehr hellen Folien einen Gelbstich verursachen, der jedoch sonst keine nachteiligen Wirkungen auf Folie und Klebung hat.

Wasserbefüllung des Teiches frühestens 12 Stunden nach dem Klebevorgang!

Die 1,0-Liter-Dose reicht für ca. 35 Meter Klebenaht.

Zum Auftragen empfehlen wir als Zubehör den Artikel "Flasche mit Pinsel für Quellschweißmittel".

Technische Daten

Gewicht: 892


 

Weitere Angebotsartikel